News

26.05.2016

Die Mietpreisbremse (in Deutschland) ist nahezu unwirksam!

Wird zumindest in einem Artikel in der Weld.de behauptet. (zum Artikel)

Mieten (Wohnen) ist ein Grundbedürfnis. Daher sieht sich die Politik immer wieder veranlasst in den freien Markt einzugreifen. Die Wirksamkeit solcher eingriffe ist sehr oft nicht gegeben. Dies  lässt sich an Hand einiger grundlegender Fehler erklähren.

  1. Als Grundregel der freien Marktwirtschaft gilt immer noch! Angebot und Nachfrage bilden den Preis!
  2. Wenn durch ein Gesetz die Investitionsbereitschaft des freien Marktes massiv reduziert wird, wird natürlich auch das Angebot reduziert. Reduziertes Angebot erhöht den Preis!
  3. Bei einer massiven Zuwanderung in einem sehr kurzen Zeitraum, wird es sehr schwierig sein den zusätzlichen Bedarf abzudecken. In solchen Sondersituationen sind auch Sondermaßnahmen erforderlich!
  4. Zu viele ausnahmen, mindern die Wirkung. Preisregulierungen müssen einfach sein und auch vom Konsumenten nachvollziehbar sein!
  5. Eine „moderate“ Preisregulierung bei gleichzeitigen Investitionsanreizen und zusätzliche Neuschaffung durch die Öffentliche Hand könnte der Schlüssel sein.

Damit Wohnen wieder leistbar wird!

 

10.01.2017

Die Immobiliensuche der Zukunft wird mobieler, berichtet News AT

Das Smartphon wird die Suchgewohnheiten der Immobiliensucher gravierend verändern. Das betrifft die Immobilien-Portale sowie die eigene Website. Auch die Social Media Kanäle wie  Facebook und Twitter spielen dabei eine sehr wichtige Rolle.
Den ganzen Artikel finden Sie unter http://www.news.at/a/immobiliensuche-zukunft-mobil

Rufen Sie mich an!

0512 572222

Josef Pittl

Beratung rund um ihre Immobilie
seit 30 Jahren